Wir werden immer wieder gefragt, wie teuer denn 3D-gedruckte Keramikteile gegenüber konventionell gefertigten Teilen sind. Um eine sinnvolle Antwort geben zu können, muss diese Frage anhand von konkreten Bauteilen und von konkreten Herstellverfahren kalkuliert werden.

Das haben wir gemacht.

Das Ergebnis können Sie in der aktuellen Ausgabe der Keramischen Zeitschrift nachlesen:
https://doi.org/10.1007/s42410-020-0128-x

oder direkt auf unserer Homepage
Additiv-oder-subtraktiv-eine-wirtschaftliche-Betrachtung

Wir finden das Ergebnis sehr interessant!

Was ist teurer: 3D-drucken oder konventionell fertigen?