Ein bedeutender Teilaspekt unserer Arbeit besteht darin, keramische Werkstoffe und Bauteile zu charakterisieren. Die Bestimmung und die Kenntnis von physikalischen Kenngrößen unter Einsatzbedingungen geben wichtige Informationen für die Bewertung von keramischen Bestandteilen bezüglich der Qualität und Leistungsfähigkeit und sind die Grundlage von Simulationsberechnung. Wir bieten Ihnen daher zahlreiche Prüfungsverfahren – sowohl entsprechend internationaler Standards als auch kundenspezifisch. Darüber hinaus führen wir auch bei Ihnen vor Ort Qualitätskontrollen, beispielsweise bei einer Neuzustellung, durch.

Kosten senken durch effizienteren Einsatz von Materialien

Das produzierende Gewerbe in Deutschland steht unter einem hohen Kostendruck, um dem internationalen Wettbewerb standhalten zu können. Dabei steht überraschender Weise der größte Kostenfaktor – die Materialkosten – nur selten im Blickpunkt, wenn es darum geht, Einsparpotentiale zu nutzen. Nach

Weiterlesen

Qualitätsüberprüfung und Qualitätssicherung in der keramischen Industrie

Die WZR ceramic solutions GmbH überprüft Ihre Rohstoffe, ganz egal ob es sich hierbei um Zulieferer oder Abnehmer der Rohstoffe handelt. Qualitätsüberwachung ist das A und O für die Gewährleistung hochwertiger (keramischer) Werkstoffe. Abbau ➔ Rohstoff ➔ Überprüfung ➔ Anwendung

Weiterlesen

Röntgenbeugungsanalyse (RBA) Röntgenphasenanalyse

Gerätebeschreibung RBA = engl. XRD (X-ray diffraction), zerstörungsfreie Methode zur Strukturanalyse von Kristallen Gerätebezeichnung: Röntgendiffraktometer D 5000 matic Hersteller: Siemens AG Software Phasenanalyse: EVA 2 Hersteller: Bruker-AXS Software Rietveldanalyse: Siroquant 3.0 Hersteller: Sietronics Pty Ltd Die WZR ceramic solutions GmbH

Weiterlesen

Rasterelektronenmikroskopie (REM) energiedispersive Röntgenspektroskopie (EDX)

Gerätebeschreibung REM = engl. SEM (scanning electron microscopy), Rasterlektronenmikroskopie für die Bildgebung Gerätebezeichnung: JSM 6460 Hersteller: JEOL EDX = energiedispersive Röntgenmikroanalyse, zur Analyse der chemischen Zusammensetzung (halbquantitativ) Gerätebezeichnung: X-Flash Detector 3001 Hersteller: Bruker AXS (früher: Röntec) Die WZR ceramic solutions

Weiterlesen

Prüfung bei hohen Temperaturen

Thermische Dehnung Im Allgemeinen dehnen sich keramische Komponenten bei Erwärmung aus. Dieser Thermischen Dehnung muss bei der Konstruktion von Baugruppen oder bei Zustellung mit Feuerfest Material Rechnung getragen werden. Für die Dehnung müssen beispielsweise ausrechende Dehnfugen vorgesehen werden. Die Bestimmung

Weiterlesen

Feuerfest in Gießereien

Feuerfestmaterial ist in der Gießerei in vielfältiger Art und Weise anzutreffen. Dies beginnt mit der Auskleidung von Öfen, Gießrinnen, Tiegeln und Pfannen, beinhaltet aber auch keramische Hohlwaren, Speiser und die Formstoffe und Schlichten. Das WZR bietet Ihnen eine umfassende und

Weiterlesen

Feuerfest in Müllverbrennungsanlagen

Das Feuerfestmaterial in Müllverbrennungsanlagen ist entsprechend des Aufbaus der Anlage und der Betriebsführung enormen Belastungen hinsichtlich der Temperatur sowie des chemischen Verschleißes und der Korrosion ausgesetzt. Die WZR ceramic solutions GmbH bietet Ihnen eine umfassende und kompetente Beratung und Untersuchung

Weiterlesen

Festigkeitsprüfung

Festigkeitsprüfung

Universalfestigkeitsprüfmaschine „TIRAtest 2850“ Gerätebeschreibung Universalfestigkeitsprüfmaschine Gerätebezeichnung: TIRAtest 2850 Hersteller: TIRA GmbH Datenerfassungs- und Steuerungselektronik Gerätebezeichnung: EDC120 Hersteller: DOLI Elektronik GmbH Die WZR ceramic solutions GmbH arbeitet mit einer Universalfestigkeitsprüfmaschine der Firma. TIRA GmbH, die Modellbezeichnung ist 2850. Hiermit können Festigkeitsprüfungen

Weiterlesen